Stürzelberger Schützen auf dem Petersplatz

Angeführt vom 1.Brudermeister Harald Lenden und Oberst Hans Smit fuhren zahlreiche Stürzelberger Schützen gemeinsam mit dem EGS
(Europäische Gemeinschaft Historischer Schützen) zur Wallfahrt nach Rom, anschließend fand im Vatikan ein großer Zapfenstreich statt.

Stürzelberger Schützen auf dem Petersplatz

Mit freundlichem Schützengruß
Rudolf Smit

Dormagener Heimatpreis für Stürzelberger Schützen

Am 4.11. wurde in der Kulle das erste Mal der Dormagener Heimatpreis verliehen. Bei über 20 teilweise enorm aufwändigen Projekten wurde der Hubertuszug Rhing Boschte mit dem 3.Platz belohnt. Es wurde das Engagement des Zuges rund um die regelmäßige Pflege des Wegekreuzes am Heckhof, sowie das Aufstellen einer Bank und einer Infotafel ausgezeichnet. Hier sieht man Zugführer Jens Schweikart mit Brudermeister Harald Lenden und MdL, Heike Troles, eine der Laudatoren.

Trainingszeiten Dr.Geldmacher Pokalschießen

Freitag,         22.11.2019
Donnerstag, 28.11.2019
Freitag,         06.12.2019
Donnerstag, 19.12.2019
Freitag,         10.01.2020
Freitag,         17.01.2020
Donnerstag, 23.01.2020
Freitag,         31.01.2020
Montag,        03.02.2020
Freitag,         14.02.2020
Freitag,         21.02.2020
Freitag,         28.02.2020
Montag,        02.03.2020
 
Ort ist jeweils der Schießstand in Straberg. 
Beginn jeweils 18.00 Uhr – Ende 20.00 Uhr
 
Pünktliches Eintreffen wird erbeten: Eintreffende nach 19.30 Uhr können nicht berücksichtigt werden.
 
Das Pokalschießen findet in der Zeit vom 09. bis 12.03.2020 statt. Der für die Bruderschaft Stürzelberg festgelegte Termin wird nach Bekanntgabe unverzüglich zur Veröffentlichung mitgeteilt.
Viele Grüße,
Klaus-Peter Ruchatz
Schießmeister
 

Jahreskalender 2020

Vom auf der Mitgliederversammlung verteilten Jahreskalender 2020 sind noch Restexemplare vorhanden. Wer noch keinen bekommen hat oder noch ein weiteres Exemplar benötigt, kann sich gerne bei Thomas Westhoff auf der Oberstraße 58 in Stürzelberg seinen Kalender abholen.

Hans Smit ist neuer Oberst in Stürzelberg

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung am Sonntag, den 27.10.2019, fanden sich 163 Mitglieder in das Schützenhaus an der Schulstrasse ein.


Zu Beginn der Versammlung konnten sie den Berichten der einzelnen Ressorts folgen. Wie jedes Jahr wurde der Bericht der Kassierer vom zurückliegenden Schützenfest 2019 erwartet. Leider wurde auch das Schützenfest 2019 wieder mit Verlusten abgeschlossen.


Der Brudermeister Harald Lenden gab einen kurzen Rückblick über das
vergangene Schützenfest, das wieder sehr harmonisch abgelaufen ist, auch wenn die Kosten gestiegen sind. Er freute sich sehr, mit Marcel I Peters und Königin Andrea ein neues, junges Königpaar präsentieren zu können.


Dann fand die mit Spannung erwartete Wahl zum neuen Oberst statt. Es standen mit Manfred Falk und Hans Smit zwei Kandidaten zur Wahl. In einer geheimen Abstimmung wurde Hans Smit zum neuen Oberst der St.Aloysius Schützenbruderschaft gewählt. Als Adjutant wird ihm sein Bruder Rudolf Smit zur Seite stehen.

Mit freundlichem Schützengruß
Rudolf Smit
1.Geschäftsführer

Der neue Stürzelnberger Oberst Hans Smit
Bild von rechts nach links: 1 Brudermeister Harald Lenden, Oberst Hans Smit , Adjutant Rudolf Smit, 2. Brudermeister Heinz Hellingrath