VR Bank – Viele schaffen mehr – Endergebnis am 06.03.2018

VR Bank – Viele schaffen mehr – Endergebnis am 06.03.2018

 

Liebe Leserinnen, Leser und liebe Unterstützer.

Wir, das Projektteam bedanken uns bei allen großen und kleinen Unterstützern, die Schritt für Schritt zu diesem tollen Ergebnis
von 25.515,00€ beigetragen haben.

Die unbeschreibliche Unterstützung aus unserem Heimatort Stürzelberg,
die breite Unterstützung aus vielen Dormagener Stadtteilen
sowie die Unterstützung durch eine Vielzahl
von befreundeten Vereinen aus nah und fern hat uns sehr gefallen.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle ebenso
bei dem Spendenbeirat, dem Vorstand der VR Bank eG
und allen Mitarbeitern der VR-Bank die uns und unser Projekt
in den letzten Wochen der Finanzierungsphase
herzlich betreut und unterstützt haben.

Wir „alle“ sind ein „tolles Team“
und dürfen stolz auf unser gemeinsam erreichtes Ziel sein!

Jetzt nach der Finanzierungsphase
beginnt für uns die Umsetzung des Projekts „ Schützenhaus Stürzelberg“
Wir werden Euch sehr gerne weiter über den Stand der umgesetzten Maßnahmen berichten.

Das Projektteam bedankt sich bei seinem „großen tollen Team“.

Denn „Viele schaffen mehr“
Vielen herzlichen Dank.

Harald Lenden, 1.Brudermeister

Spendensammlung zur Renovierung- und Modernisierung des Schützenhauses

 

 

vl: Nils Westphal, Rudolf Smit, Peter Olaf Hoffmann, Markus Schmitz, Harald Lenden, Hans Smit

 

Der Vorstand der St.-Aloysius Schützenbruderschaft Stürzelberg hat am Samstag eine Spendensammlung zur Renovierung- und Modernisierung des Schützenhauses im EDEKA Markt Büttgen in Stürzelberg durchgeführt. Im Sinne des Mottos „Viele schaffen mehr“.
Ein großer  Dank geht an die vielen Spender und Unterstützer des Projektes.
Auf jede Spende ab 5,00 € legt die VR Bank noch einmal 5,00 € als Zuschuss darauf (weitere Infos dazu >).

Im Februar werden noch weitere Straßensammlungen in Stürzelberg durchgeführt, wir hoffen auf die Unterstützung der Stürzelberger Bürger.